Le Liechtenstein


POLITIK

Es gibt drei politische Parteien im Fürstentum :

  • V.U. (väterländische Union)
  • F.B.P. (fortschrittliche Bürgerpartei)
  • F.L. (freie Liste)

Die V.U. und die F.B.P. bestehen seit 1918 nachdem die indirekte Bestimmung durch die direkte Wahl ersetzt wurde.

1993 geht die F.L. zum 1.Mal ins Landtag.

Die gewinnende Partei der Landtagswählen nennt den Regierungschef sowie zwei Regierungsräten.

Wenn die zwei Parteien mit der Mehrheit der Zettel im Landtag beschlieBen, kollegial zu arbeiten, nennt die Partei, die keine Mehrheit empfängt, den Vize-regierungschef und einen Regierungsrat.

Die regierung besteht denn aus 5 Ministern. Nur der Regierungschef und der vize-Regierungschef üben ihr Mandat vollzeitlich aus. In den letzten zehn Jahren haben die V.U. und die F.L. nacheinandern beschlossen, allein zu regieren, als sie durch die Wählen die Mehrheit im Landtag empfangen haben.